univie: summer school "Dutch in a Central European context"

Literatur und Diversität

Vom 9. bis zum 16. Juli 2021 organisiert die Abteilung Nederlandistik in Kooperation mit DCC, ELTE, Comenius und der Taalunie bereits zum sechsten Mal eine univie:summer school „Dutch in a Central European Context“. Die diesjährige Doctoral School widmet sich dem Thema Literatur und Diversität.

Ungefähr 20 Doktorand*innen und Masterstudierende von verschiedenen Universitäten aus Zentraleuropa werden eine Woche lang Vorlesungen und Workshops mit Forschern und Forscherinnen der extramuralen Nederlandistik besuchen.

In engem Austausch mit ihnen werden die Möglichkeiten und Herausforderungen der Diskurse über Diversität in der Literatur diskutiert. Ansätze die dabei eine Rolle spielen werden sind unter anderem Literatur und Migration, Identität und Autonomie.  

Die Arbeitssprache der Doctoral School ist Niederländisch. Für mehr Informationen können Sie sich wenden an Claudia Zeller: claudia.zeller@univie.ac.at